Select Page

09.10.2022 Konzert Waltraud Mucher mit Andrei Quint um 16:00 Uhr Finca C’an Belle

Andreij Quint

Andreij Quint

Waltraud Mucher

Waltraud Mucher

Arien-Lied-Chanson, Musical

Hör dir Irgendwann kommt mein Prinz von Waltraud Mucher an auf #SoundCloud

Präsentiert wird ein emotional- temperamentvolles Lieder-Programm zwischen Klassik, Broadway, Musical und Chanson mit Waltraud Mucher Gregan ( Mezzosopran) und Andrei Quint (Klavier)

Ich freue mich riesig darauf mit einem der vielseitigsten und virtuosesten Pianisten der Insel, – Andrei Quint – bekannt durch die Band „The Syndicate“ wieder zusammen zu musizieren!

In der Pause gibt es Kaffee oder Wein/ Sekt und einen Kuchen aus Wallis Backstube!

Treffpunkt: 16:00h

Wo: Finca C‘ an Belle, bei Sóller. Die Google placemarc schicke ich bei Reservierung.Schaue hier: wicked game

Kosten: Vorverkauf mit Bizum ( +34650661963) oder Paypal (wallimalle@gmail.com) 18€ oder 20 € an der Tür. (Kaffee/ Getränke- Kuchen inklusive)

Programm:

Richard Strauss: Morgen Zueignung

Sergej Rachmaninov: Ich warte auf Dich

Peter. I. Tschaikowski: Nur wer die Sehnsucht kennt Rudolf Sieczynski: Wien, Du Stadt meiner Träume

Franz Lehar: Meine Lippen, sie küssen so heiß

Augustín Lara: Granada

Vicenzo Chiara: La Spagnola

Jose Pabilla: La Violetera

Camille Saint- Saens: Mon coeur s´ouvre a ta voix

Sergei Rachmaninov: Instrumentalstück

Goerges Bizet Habanera aus Carmen

Pause

John Kander/Fred Ebb: Come to the Cabaret

George Gershwin: By Strauss

Peter Kreuder: Musik, Musik!

Carlos Gardel El día que me quieras- Tango

Cole Porter: Du bist mein Leben- So in Love

Charly Chaplin Smile

Hans Hammerschmied Für mich soll´s rote Rosen regnen

George Gershwin Summertime

Fr. Loewe: Ich hätt´getanzt heut Nacht
Ich würde mich freuen, Sie – meine Freunde, meine Kollegen – und Liebhaber guter Live-Musik an einem Ort spektakulärer und einzigartiger Natur begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen von
Waltraud Mucher-Gregan

„Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

-Victor Hugo-

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

💗 Herzlichst
Waltraud und Ralf Gregan

Vitas:

Waltraud MucherDie Österreichische Sängerin Waltraud Mucher ist nun schon seit mehr als 14 Jahren regelmäßig in unterschiedlichsten Oratorienkonzerten und vielseitigen Soloprogrammen auf Mallorca zu erleben. Ihre häufigsten Klavierpartner waren bisher Suzanne Bradbury, Andreu Riera, Magí Garcias und Xisco Blanco. Am Sonntag den 9.Oktober 2022 um 16 Uhr präsentiert sie zusammen mit dem Pianisten Andrei Quint ein neues Programm, das zwischen Lied, Operette, Musical und Chanson changiert und sehr erfolgreich im Mai auf Son Baulò das erste Mal aufgeführt wurde. Dieses Cafe- Konzert am kommenden Sonntag ist ein privates Finca-Event und gibt Einblick in die, von herrlicher Tramuntana- Natur geprägte Lebenswelt der Sängerin.

Waltraud Mucher ist bei vielen Klassischen Musikfestivals der Insel und in den größten Konzertsäälen Mallorcas häufiger und gern gesehener Gast. So sang sie zuletzt im Konservatorium Palma im Jubiläumskonzert von Fundació Studium Aureum das Requiem von Mozart.
Waltraud Mucher war seit mehreren Jahren zu Heiligabend am Nachmittag in der Kathedrale in Palma in den ökumenischen Weihnachtsfeiern als Solistin zu erleben.

Ihre internationale Opern- und Konzert- Karriere führte sie von Graz aus an wichtige europäische Opernhäuser, wie die Grazer Oper, die Komische Oper Berlin, Das Bremer Theater, das Anhaltische Theater in Dessau und an das Staatstheater Cottbus, wo sie mehr als 10 Jahre als erster Mezzosopran fest engagiert war. Ihre wichtigsten Rollen: Carmen, Dalilah/ Samson et Dalilah, Cherubino/ Figaro, Ulrica,/ Maskenball, Rosina/ Barbier von Sevilla u. v. m.

Hier auf Mallorca hat sie mit ihrem Mann Ralf Gregan, Filmregisseur und Drehbuchautor seit 2007 eine neue Heimat gefunden, der sie auch künstlerisch immer wieder zu neuen Ufern treibt.

Gerne widmet Sie sich in ihren Programmen auch dem Chanson ( Ihr Mann komponierte ihr 2010 ein ganzes Chanson-Programm mit dem Titel „ Ich lass mich geh´n“ , das auch auf Son Baulò aufgeführt wurde) Ihre unterhaltsameren Programme changieren zwischen Musical, Operette, Pop, Cabaretsong, Broadway, Evergreen, Schlager bis zu Jazz- Standards. Erwähnenswert ist auch, dass sich Waltraud Mucher leidenschaftlich gerne den Menschen widmet, die eigentlich mit Singen wenig am Hut haben, ungern in einen Chor gehen möchten, aber dennoch eine intensivere Erfahrung von Stimme, Körper und Ausdruck erleben wollen. So entstand die Idee zu ihrem kreativen Singe-Workshop MOVICANTO, womit sie seit Jahren immer mehr Menschen aus aller Welt nach Sóller lockt.
Außerdem begann Waltraud Mucher im letzten Jahr pandemiebedingt fröhliche interaktive Events und Haus- Konzerte unter freiem Himmel in schönster Tramuntana –Natur für ihre Freunde und Lieblings-Musiker auf der Insel zu organisieren, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen.

Andreij QuintAndrei Quint wurde in Südrussland in Rostow geboren. Er studierte Jazzklavier an der Musikhochschule Rostow am Don. 1991 wurde er als Gewinner des Arrangeurspreises des WDR (Westdeutscher Rundfunk) nach Köln eingeladen, um an einer Reihe von Projekten mit der WDR Big Band teilzunehmen. Danach lebte er 12 Jahre in Deutschland, wo er sich als Top-Session-Musiker für Studio- und Live-Auftritte in ganz Europa einen Namen machte.

Er arbeitete unter anderem in Projekten mit Earth Wind & Fire, Cool & the Gang, Al Jarreau, Margot Werner, Randy Brecker, Brandford und Joe Zawinul und schrieb auch Musik für Fernsehsendungen und -serien. Er lebt heute auf Mallorca (Spanien) arbeitet an seinen Soloprojekten und ist Bandleader der berühmten Musikgruppe „Syndicate“.

Diskographie:

„Mediterrane Impressionen“
13 Klavierkompositionen im Stil des neuen Impressionismus mit modernen Jazzelementen.

„Australischer Kumpel“
Duett mit dem besten australischen Didgeridoo-Spieler William Barton, erweitert den Blick auf das, was dieses Instrument kann, indem er Jazz und lateinamerikanische Rhythmen mit spiritueller Kraft spielt.

„Post vom Mond“
Ein weiteres Soloalbum, aufgenommen in Australien.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner