Select Page

Mariendistel

Heilpflanze

Mariendistel, eine stark wirksame Leber-Heilpflanze.

Wirksam sind nicht die Blätter, sondern der Samen, der Heilkundlich verwendet wird. Die Mariendistel gehört zu den antioxidativ wirksamen Heilpflanzen. Sie neutralisiert somit freie Radikale und mindert oxidativen Stress.

Darüber hinaus wirkt die Mariendistel…

  • insgesamt zellschützend,
  • antihepatotoxisch (neutralisiert Lebergifte),
  • hepatoprotektiv (schützt die Leberzellen),
  • leberregenerierend,
  • verdauungsfördernd,
  • antimykotisch (z. B. gegen Candida albicans),
  • cholesterinsenkend und
  • cholagog (= choleretisch und cholekinetisch).

Die Mariendistel unterstützt die Leber in ihrer Entgiftungsfunktion, besonders gut mit z. B. dem Löwenzahn und die Artischocke. Die pflanzlichen Heilstoffe verträrken gegenseitig ihren Wirkung.

Die Mariendistel kann unterstützend sein in der Therapie bei einigen Krebsarten und schützt die Leber vor Nebenwirkungen der Chemotherapie.

Und noch etwas Gutes, die Wirkung auf das Immunsystem.

Mariendistel
Mariendistel

TEE
Die Mariendistelsamen sehr fein mahlen (oder gemörsert werden). Dann nehmen Sie 1-2 TL der gemahlenen Samen (etwa 3-5 g) auf eine Tasse Wasser (150-200 ml). Das ganze zehn Minuten ziehen lässt und abgiesst.

Den Tee trinkt man 3- bis 4-mal täglich jeweils 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner