Select Page

Ätherische Öle für Katzen

Ganz gleich über wen Sie ihr Ätherisches Öl besorgen, achten Sie immer auf die Inhaltstoffe. Die Qualität und Reinheit der verwendeten Öle macht den Unterschied!

Im Diffuser 3-7 Tropfen 5 Minuten vernebeln lassen und Tür oder Fenster offen lassen, damit ihre Katze raus kann wann sie mag.

Symptome von Katzen, die eine Überdosis ätherische Öle intus haben: Übelkeit (mit Erbrechen), Durchfall, Sabbern, Koordinationsprobleme, Benommenheit, Taumeln, Benommenheit, Orientierungslosigkeit, Zittern, Unruhe, Erbrechen und Durchfall bis hin zur Abmagerung reichen.

Tiere reagieren sehr sensibel auf Gerüche. Echten Baldrian (Valeriana officinalis) mögen viele Katzen.

Ätherischen Öle

Diese Öle sollten Sie bei Katzen meiden

Ätherische Öle reich an „Phenolen“ wie Gewürznelken, Zimt, Oregano oder Thymian. Ebenso auf Teebaumöl, Eukalyptus, Pfefferminze, Wintergrün und alle Nadelbaum-Öle.

Ätherischen Öle

Anis *)
Basilikum *) 1) 2)
blaue Kamille oder Schafgabe
Copaiba 2)
Dill *) 2)
Fenchel *) 1) 2)
Geranie 1) 2)
Grapefruit 1) 2)
Immerortelle
Kardamon (Cardamom)1) 2)
Koriander *) 1)
Römische Kamille 1)
Lavendel 1)Touch 2)
Lemon (Zitrone) 1) 2)
Lemongrass (Zitronengras) *) 1) 2)
Melisse *) 2)
Muskatellersalbei *) 1) 2)
Neroli 1) Touch
Orange 1)Touch 2)
Rose 1)
Rosmarin *) 2)
Sandelholz 1)
Strohblume 1)
Wacholder *) 1) 2)
Weihrauch 1) 2)
Ylang Ylang 1) 2)
Zedernholz 1) 2)
Zypresse 1) 2)

1) doTERRA – 2) Young Living

*) Bei Epilepsie meiden sollte man: Basilikum, Dill, Fenchel, Ysop.
*) Bei grünem Star (Glaukom): Lemmengrass und Melisse.
*) Bei tragenden und säugen Tieren: Anis, Basilikum, Fenchel, Koriander, Muskateller-Salbei, Rosmarin und Wacholder.

Achtung Vergiftungserscheinungen

Knoblauch, Zwiebeln, Schokolade, Alkohol, Koffein, Medikamente (Aspirin, Paracetamol), Pflanzen (Weihnachtsstern, Tulpen, Orchideen) werden nicht vertragen. Sie reagieren auf diese mit Vergiftungserscheinungen. Also schnellstens zum Tierarzt.

 

Für Katzen ungefährlich

Blütenwasser (Hydrolate) sind gut geeignet, weil sie mild sind. Rosmarin Blütenwasser ist eine gute Vorbeugung gegen Flöhe und Zecken.

Hydrolat herstellen ohne Destille

ungefährliche Hilfe für Ihre Katze und Sie

Tierkommunikation

und energetisches arbeiten mit Tieren

Wie fühlt sich Ihr Tier?
Welche Aufgabe hat Ihr Tier?
Was will es Ihnen sagen?
Sie vermissen Ihr Tier?