Select Page

EU-Führerschein

Alle, die ab jetzt einen Führerschein beantragen, erhalten die kleine fälschungssichere Standard-Plastikkarte, die nach 15 Jahren erneuert werden muss. Erst 2033 wird diese neue Führerschein-Karte für alle Pflicht.

Allerdings müssen die deutschen und österreichischen Fahrer innerhalb von zwei Jahren nach ihrer Niederlassung in Spanien den hier vorgeschriebenen Gesundheitstest samt Sehtest machen – „informe de aptitud psicofísico“ oder kurz „psicotécnico“ genannt. Das Gesundheits-Zertifikat sollte, wenn man mit einem ausländischen Führerschein herum fährt, immer mitgeführt werden.

WICHTIG:

    Ein Gesundheitstest ist für alle Fahrer Pflicht, die in Spanien ihren Wohnsitz haben, also auch für Residenten mit ausländischer Fahrlizenz.

Zusammenfassung:

  • Ob ausländischer oder spanischer Führerschein: Alle in Spanien lebenden Autofahrer müssen regelmäßig zum Gesundheitstest.
  • Urlauber können natürlich problemlos mit ihren heimischen Papieren durch Spanien fahren.

Mehr Info hier.

Übrigens: In Spanien ist der Führerschein weg, wenn man von 12 auf 0 Punkte gelangt.