fbpx
Select Page

Herbergen und Selbstversorgerhütten auf Mallorca

by

In vielen Herbergen kann man übernachten und aufgrund der Nachfrage raten wir, dass Sie mehrere Wochen vorher reservieren.

 

Bewirtschaftete Herbergen

  • Refugi Can Boi (einfach Wander-herberge)
    • Und dem Olivenölmuseum
  • Refugi da Muleta (Cap Gros, Leuchtturm)
    • Ein markierter Wanderweg verbindet die Berghütte Muleta mit dem GR 221 (von Port de Sóller nach Deià)
  • Refugi Tossals Verds
  • Refugi Son Amer
  • Refugi del Pont Romà
    • Am Fernwanderweg GR 221
  • Castell d‘ Alaró (einfach Wander-herberge)
    • Übernachtung im eigenen Schlafsack ist möglich.

Adsense

Selbstversorgerhütten

Die Selbstversorgerhütten sind in der Regel unbewirtschaftete Steinhütten. Also die Isomatte nicht vergessen!

IBANAT, Telefon: 900 30 00 01 (Montag bis Freitag von 10h bis14h)

  • Serra de Tramuntana, 2-30 Plätze
  • Naturpark Levant (Naturschutzgebiet im Nordosten) 2 Bett- oder 4 Bettzimmer
    • Parc natural de la península de Llevant (ca. 21km)
GR221
Ebenso auf Mallorcas Klosterberge findet man, von herbergsmäßig bis komfortabel, Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Telefonnummer ist in der Karte vorhanden.

  • Ermita de Bonany (k.A.)
  • Monestir de Santa Llucía (k.A.)
  • Monestir Santa Maria de l’Olivar (k.A.)
  • Refugi de Caimari (8 Betten)
  • Refugi de Cas Garriguer, Bunyola (15 Betten)
  • Refugi de sa Calobra (10 Betten)
  • Refugi de Xim Joy/Zona acampada s’Alova (10 Betten, Herberge) und (50 Campingplatz)
  • Refugi Hort de Son Serra (40 Betten)
  • Refugi Poble Nou (30 Betten)
  • Refugi/zona d’acampada /camp escolta sa Torrentera (15 Betten, Herberge) und (100 Campingplatz)
  • Santuarí de Monti-Sion  (k.A.)
  • Santuari del Puig de Maria  (k.A.)
GR221

Govern Balear (Balearische Insel Regierung)

Reservierung unter: 902 300 001 oder 971 17 76 52 (10h-14h)

  • Caseta dels Oguers (10 Betten)
  • Refugi / zona d’acampada s’Arenalet des Verger (10 Betten (Herberge) und 30 (Campingplatz)
  • Refugi de Binifaldo (30 Betten)
  • Refugi de Cúber (6 Betten)
  • Refugi de Lavanor (Mortitx) (10 Betten)
  • Refugi de sa coma de Binifaldó (30 Betten)
  • Refugi de Son Moragues (15 Betten)
  • Refugi de Son Real (8 Betten)
  • Refugi del Gorg Blau (6 Betten)
  • Refugi des Coll Baix (6 Betten)

Berghütten – Campingplatz

Herbergen und Selbstversorgerhütten auf Mallorca